Verbandsgrundschule Heusteige

Standorte in Rammingen und Asselfingen

Mittagessen

In Rammingen gehen die Schulkinder gemeinsam mit einer Betreuerin in die Mensa des Kinderhauses Rammingen und erhalten dort ein warmes Mittagessen. Das Essen wird von der Metzgerei Raff aus Langenau geliefert.

In Asselfingen gehen die Schulkinder in den Bürgersaal des Rathauses und erhalten dort von ihrer Betreuerin ein warmes Mittagessen. Das Mittagessen in Asselfingen wird, wie auch im Kindergarten Asselfingen, vom Börslinger Hof geliefert.

Essenspläne hängen an beiden Standorten aus.

Die Kosten für das Mittagessen sind in den Betreuungskosten integriert und werden bei frühzeitger Abmeldung (bis 8.00 Uhr)  halbjährlich rückerstattet.

 

Jahresplanung – Mensaessen

Grundschulkinder der VGS – Heusteige in Rammingen und Asselfingen

1.Schultag nach den Sommerferien

  • Betreuung bis 15.00 Uhr. Hier müssen Sie als Eltern den Kindern ein großes Mittagessensvesper mitgeben.
  • Begründung: Es findet eine offene Betreuung statt, d.h. alle Kinder können ohne Voranmeldung erscheinen, so dass für uns eine Planung kaum möglich ist.

Wir benötigen von Ihnen:

  1. Ein formloses Schreiben über den Betreuungsbedarf in der 1. Schulwoche
  2. Über die Betreuerinnen in Asselfingen bzw. den Kindergarten in Rammingen eine Anmeldung zum Mittagessen für die 1. Schulwoche (Di-Do)
  3. Die offizielle Anmeldung zur Betreuung(siehe Formulare)

 

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

  • Betreuung bis 13.00 Uhr in Rammingen (Schulschluss um 11.00 Uhr)
  • Kein Mensaessen
  • Betreuerinnen bereiten gemeinsam mit den Kindern eine Kleinigkeit zu (Unkostenbeitrag für Sie als Eltern 2,00€/Kind). Eine verbindliche Anmeldung wird im Vorfeld abgefragt.

 

Letzter Schultag vor den Sommerferien

  • Betreuung bis 13.00 Uhr in Asselfingen (Schulschluss um 11.00 Uhr)
  • Kein Mensaessen
  • Betreuerinnen bereiten gemeinsam mit den Kindern eine Kleinigkeit zu (Unkostenbeitrag für Sie als Eltern 2,00€/Kind). Eine verbindliche Anmeldung wird im Vorfeld abgefragt.

 

Zusätzliche Information:

Bei den oben genannten „besonderen Tagen“ tritt diese Regelung dann in Kraft, wenn es sich um einen Wochentag von Montag – Donnerstag handelt. Freitags bietet die VGS  – Heusteige eine maximale Betreuungszeit bis 13.00 Uhr an (Bedarfsbedingt auch nur bis 12.00 Uhr). An diesen Tagen findet regulär keine Verpflegung der Kinder statt. Diese Regelung bleibt natürlich auch an den oben genannten Tagen erhalten.

Die Betreuerinnen sind über Schulausflüge (Klasse 1-4), welche das Mittagessen betreffen  informiert und melden dies:

  • In Asselfingen dem Lieferservice zur Essensabbestellung
  • In Rammingen dem Kinderhaus zur gemeinsamen Essensabbestellung (ein Anruf Ihrerseits ist an diesem Tag nicht nötig)

Bei Klassenwandertagen / Ausflüge melden Sie bitte selbst das Essen an der betreffenden Stelle ab.